Aus Baden-Württemberg

Die Liste namhafter Gestalter der Moderne, die in Baden-Württemberg wirkten, ist lang. So wurde 1927 die Werkbundausstellung am Stuttgarter Weissenhof zu einem Fanal des Neuen Bauens. Erich Mendelsohn entwarf das Stuttgarter Kaufhaus Schocken und Otto Haesler baute zusammen mit Gropius und anderen die Siedlung Dammerstock in Karlsruhe. Nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb die von Bauhäusler Max Bill mitgegründete Hochschule für Gestaltung Ulm die Bauhaus-Ideen fort.