Bauhaus Imaginista: Rabat

Goethe-Institut | veröffentlicht am 4.6.2018 (Sprache: französisch)

Research exhibition at Le Cube – independent art room
March, 23rd – April, 20th 2018
Rabat, Morocco

Text

This event was realised in cooperation with the Goethe-Institut Rabat, Le Cube – independent art room, the researcher Maud Houssais and the artist Kader Attia.
Presentation of the Learning From chapter.
With: Maud Houssais, curatorial researcher associated to the Learning From chapter and Marion von Osten, co-curator of the program bauhaus imaginista

Cet événement a été réalisé en collaboration avec le Goethe-Institut Rabat, la salle d'art indépendante Le Cube, la chercheuse Maud Houssais et l'artiste Kader Attia.
Présentation du chapitre Learning From.
Avec: Maud Houssais, chercheuse curatoriale associée au chapitre Learning From et Marion von Osten, co-curatrice du programme bauhaus imaginista
Schnitt/Ton: Abdessamad El Montassir /Stephanos Mangriotis

© Goethe-Institut Marokko

Internationale Moderne: Frankreich

Einfach kein Sinn für Ästhetik?

Anlässlich der Wahl des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron lenken wir unseren Blick nach Frankreich. Wurden dort die bahnbrechenden ästhetischen Ideen des Bauhauses zur Zeit seines Bestehens wahrgenommen und welchen Einfluss hatten sie?

Mehr erfahren
Photo: Lstrike (https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Villa_Savoye_2015.jpg) licensed under CC BY-SA 3.0/de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/legalcode)