Bauhaus in Brandenburg – Eine Entdeckungstour

Bauhaus in Brandenburg
rbb Fernsehen | veröffentlicht am 26.3.2019

Es ist eine Erfolgsgeschichte: Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus gegründet. Was ist davon in Brandenburg zu finden? Diese Entdeckungstour mit Ulrike Kremeier, der Direktorin des Brandenburgischen Landesmuseums für Moderne Kunst, führt zu einer Bauhaus-Ikone: der Bundesschule Bernau, 2017 zum Unesco-Weltkulturerbe gekürt. Daneben stellt der Film andere Zeugnisse von Bauhäuslern in Brandenburg vor.

Film ansehen

Grand Tour der Moderne

Neben den drei Bauhaus-Direktoren haben namhafte Architekten wie Otto Haesler, Erich Mendelsohn oder Bruno und Max Taut in Brandenburg ihre architektonischen Spuren hinterlassen.

Orte in Brandenburg
ADGB Gewerkschaftsschule

Bauhaus-Schatz im Kiefernwald

In der Nähe von Bernau ist das möglich: Nur 40 Kilometer nördlich von Berlin liegt versteckt im Kiefernwald Hannes Meyers beeindruckender Bau für die Bundesschule des ADGB. Die ADBG-Schule zeigt Bauhaus-Architektur mit rauhem Charme in idyllischer Landschaft.

Mehr erfahren
Bauhaus-Archiv Berlin, Foto: Christoph Petras, 2011 | © Handwerkskammer Berlin