Stadtbad Chemnitz

Das Stadtbad Chemnitz an der Mühlenstraße wurde 1925 von Stadtbaudirektor Fred Otto entworfen und am 27. März 1935 eröffnet. Zu dieser Zeit gehörte es mit seinem 50 Meter langen Becken zu den größten und modernsten Hallenbädern Europas. Erstmals wurde 1983 das Gebäude saniert. Nach einer längeren Umbauphase in Folge der Flut von 2002 wurde das Bad 2010 wiedereröffnet.

Schocken – Das legendäre Kaufhaus in Chemnitz

mdr | veröffentlicht am 20.11.2018

Das Kaufhaus Schocken in Chemnitz ist auch fast 90 Jahre nach seiner Einweihung eine feste Institution in der Stadt – als modernes Warenhaus, imposante HO-Filiale oder Archäologiemuseum.

Mehr erfahren