Punkt und Linie zu Fläche

Bauhausbücher 9in Englisch
Wassily Kandinsky
Herausgegeben von Walter Gropius, László Moholy-Nagy (Original), Lars Müller (English Edition) in Zusammenarbeit mit Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung, Berlin
Design: László Moholy-Nagy (originale deutsche Edition)


Point and Line to Plane, Band 9 der Bauhausbücher, kann als Fortsetzung von Wassily Kandinskys wegweisender Abhandlung über das Geistige in der Kunst angesehen werden. Kandinskys These ist, dass unterschiedliche Konstellationen von Punkt, Linie und Oberfläche unterschiedliche emotionale Auswirkungen auf den Betrachter haben. Ausgehend von dem Punkt (der die konzentrierteste und minimalste grafische Form darstellt) versteht er alle malerischen Formen als ein Spiel von Kräften und Gegenkräften: von Kontrasten.
Kandinskys Aufsatz kann als ästhetische Analyse der Form und ihrer Wirkung auf den Betrachter gelesen werden. Basierend auf den verschiedenen Auswirkungen linearer Elemente auf unsere Stimmung versucht Kandinsky, eine Reihenfolge von Formtypen zu entwickeln. Hier bietet er eine Annäherung an eine Theorie der Auswirkungen der Form, die Band 9 zu einer der wichtigsten Schriften zur Kunsttheorie des 20. Jahrhunderts macht und bis heute als zeitgenössisch verstanden werden kann.


Bauhausbücher 9
2021, Lars Müller Publishers
208 Seiten, 129 Abb., Reprint, Hardcover
Englisch
ISBN 978-3-03778-662-8

Bauhausbuch 9 – Einblick in das Original
Lars Müller Publishers, 2021
Bauhausbücher 9: Wassily Kandinsky – Point and Line to Plane (Reprint, 2021)