Magazin

Hier berichten wir über Neuigkeiten und stellen Themen, Orte, Institutionen und Meinungen rund um die Grand Tour der Moderne vor.

Unvollendete Metropole

Berlin | Ausstellung
+++ Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Öffnungszeiten. +++

Vor 100 Jahren, am 1. Oktober 1920, wurde die „neue Stadtgemeinde Berlin“, auch Groß-Berlin genannt, geschaffen. Ein Jahrhundertereignis! Über Nacht erhöhte sich die Stadtfläche von 66 auf 878 km² und die Bevölkerung von 1,9 auf knapp 3,9 Millionen Einwohner. Das alte Berlin wurde mit sieben Städten, 59 Landgemeinden und 27 Gutsbezirken vereinigt. Die Ausstellung fächert Themen anhand exemplarischer Orte, Projekte und Pläne auf, die die Metropole Berlin geprägt und verändert haben.

https://www.flickr.com/photos/internetarchivebookimages/14594697727/, Keine bekannten urheberrechtlichen Beschränkungen

Rhythmische Gymnastik: Yin-Yang im Giebel

Von Hella Kemper

In der Gartenstadt Hellerau bei Dresden erhob der Musikpädagoge Émile Jaques-Dalcroze die Rhythmische Gymnastik zur Erziehungskunst.

Ursula Kirsten-Collein / Bauhaus-Archiv Berlin

Meister und Weberinnen

Zum Jubiläumsjahr des Bauhauses drängt sich der Eindruck auf, dass die Werkstatt der Moderne Wegbereiter für fast alles war, was heute in der Gestaltungswelt wertgeschätzt wird. Die Verbindung von Industrie, Kunst und Handwerk, die Unterrichtsmethoden, die Publikationen der Schule, die Idee des Gesamtkunstwerks – und nicht zuletzt natürlich ein umfassendes Verständnis von Ästhetik, das viele Architektinnen und Architekten 100 Jahre nach der Gründung des Bauhauses als ihr persönliches Leitbild schätzen.