Themenfeld

Menschen

Menschen

Was braucht die neue Frau?

100 Jahre Siedlung Loheland. Die Siedlung Loheland am Fuße der Rhön galt in der Weimarer Republik als Provokation: Hier wurden Frauen mittels einer Gymnastik-Ausbildung befähigt, selbstbestimmt zu leben. Wie das Bauhaus feiert auch Loheland jetzt den hundertsten Geburtstag. Elisabeth Mollenhauer-Klüber hat mit Michael Siebenbrodt die Jubiläums-Ausstellung im Vonderau Museum kuratiert und erzählt, was es mit dem emanzipatorischen Projekt auf sich hatte.

Lichtbildwerkstatt Loheland / © Loheland-Stiftung Archiv
Menschen

Immer ein Teil der Gegenwart

Das Netzwerk Gropius.
Kein Name fällt beim Thema Bauhaus so häufig wie Walter Gropius. Dieser Umstand ist kein Zufall. Ein wesentliches Geheimnis seines nachhaltigen Erfolgs ist das effektive Netzwerk loyaler Mitarbeiter und Freunde, das der Bauhaus-Gründer weit über das Ende seiner Hochschule hinaus am Leben erhielt und pflegte.

Foto: Kurt Eppler/ WKV Archiv
Menschen

Bauhaus in Oldenburg – Zwischen Utopie und Anpassung

Auf der Bauhaus-Landkarte war Oldenburg bislang ein weißer Fleck. Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte zeigte mit der Ausstellung Zwischen Utopie und Anpassung – Das Bauhaus in Oldenburg (27. April bis 4. August 2019), dass die wichtigste Designschule des 20. Jahrhunderts bis in die nordwestdeutsche Provinz ausstrahlte.

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg, Nachlass Hermann Gautel
Menschen

Für den Volksmund ist Bauhaus ein Begriff

Ein Interview mit Jean Molitor

Seit zehn Jahren ist der Fotograf Jean Molitor in aller Welt unterwegs, um die architektonischen Zeugnisse der Moderne für die Nachwelt einzufangen. Sein Archiv gegen den Verfall dokumentiert neben Ikonen des Bauhauses auch zahlreiche unbekannte Schätze. Anlässlich seiner Ausstellung in Chemnitz, die auch viele regionale Bauwerke zeigen wird, haben wir mit ihm über 100 jahre bauhaus und 10 Jahre bauh1haus gesprochen.

Jean Molitor
Menschen

Lovestories am Bauhaus

Das Bauhaus hat nicht nur Kunst und Handwerk, sondern auch erstaunlich viele Liebespärchen zusammengebracht. Anlässlich des Valentinstags gehen wir einigen Lovestories am Bauhaus nach.

Foto: unbekannt, 1928/29
Menschen

Hannes Meyers gebaute Pädagogik

Am 9. Juli 2017 wurde das Welterbe Bauhaus um die Laubenganghäuser in Dessau und die Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes in Bernau erweitert. Beide entstanden unter dem zweiten Bauhaus-Direktor Hannes Meyer durch die Bauabteilung am Bauhaus.

Photo: © Tillmann Franzen, tillmannfranzen.com