Egon Engelien

  • Geboren am 18.7.1896 in Stettin, Provinz Pommern (Deutsches Reich) | heute Szczecin, Polen
  • Verstorben am 12.1.1967 in Kulmbach, BRD | heute Deutschland


  • Tätigkeiten Grafiker, Maler

    Netzwerke
  • Bauhaus Weimar: Studierender

Netzwerke

  • Bauhaus Weimar: Studierender 10.1919–9.10.1920: Grundlehre/Vorlehre, Dekorationsmalerlehre (probeweise), Hospitant "Abendakt"
    Ablehnung am 9.10.1920

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu Egon Engelien

Erwähnung

Folke Dietzsch (1991): Die Studierenden am Bauhaus. Eine analytische Betrachtung zur strukturellen Zusammensetzung der Studierenden, zu ihren Studien und Leben am Bauhaus sowie zu ihrem späteren Wirken, Diss. A, Hochschule für Architektur und Bauwesen, Fak. Architektur, Weimar.

Web