Bauhaus Museum Dessau

© Stiftung Bauhaus Dessau / addenda architects

Erbauung

  • Baujahr / Bauzeit 2016 — 2019
  • Architekt/in addenda architects (Barcelona), González Hinz Zabala

Gebäudetypologie

Bildung (z.B. Museum, Schule, ...)

Dieser herausragende Bau ist Teil des digitalen Vermittlungsformats „100 Jahre Architekturgeschichte zwischen 1900 und 2000“, das ab April 2019 auf dieser Webseite zugänglich sein wird. Der Ort ist nicht Teil der Grand Tour der Moderne und nicht zugänglich.

Im September 2019 wird das Bauhaus Museum Dessau eröffnet. Die mit rund 49.000 katalogisierten Exponaten weltweit zweitgrößte Sammlung zum Thema Bauhaus konnte bislang im Bauhausgebäude nur eingeschränkt ausgestellt werden. Das neue Museum bietet künftig geeignete Räumlichkeiten für eine umfassende öffentliche Präsentation der Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau. Es umfasst eine Ausstellungsfläche von 2.100 Quadratmetern und eine Nutzfläche von 3.500 Quadratmetern.

Den Grundstock der Sammlung bildeten 148 Arbeiten von Bauhäuslern, die die Stadt Dessau am 1. November 1976 von der Galerie am Sachsenplatz in Leipzig für 145.000 Mark gekauft hatte. Die bunte Mischung von Keramik bis hin zu Möbeln wurde kurz darauf erstmals im Bauhausgebäude öffentlich zur Schau gestellt, das zum 50. Jahrestag des Bauhauses in Dessau als Wissenschaftlich-Kulturelles Zentrum in der DDR wiedereröffnet wurde. Dem Ankauf als Fundament der heutigen Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau wird im neuen Bauhaus Museum Dessau besondere Beachtung geschenkt werden.

Der Museumsneubau im Zentrum von Dessau am Rande des Stadtparks wurde von addenda architects (González Hinz Zabala) aus Barcelona geplant. Deren Entwurf hatte sich 2015 in einem offenen internationalen Wettbewerb unter 831 Teilnehmern mit einer Haus-im-Haus-Konzeption – mit einem schwebenden Riegel aus Stahl in einer gläsernen Hülle – durchgesetzt. Im Obergeschoss wird eine geschlossene „Black Box“ der Präsentation der Sammlung dienen. Das transparente Erdgeschoss nimmt das Foyer des Museums auf, zudem kann es als offene Plattform für Wechselausstellungen und Veranstaltungen genutzt werden.

Am 4. Dezember 2016 fand im Rahmen des Festwochenendes zum 90. Geburtstag des Bauhausgebäudes die Grundsteinlegung für das neue Bauhaus Museum Dessau statt. Zwei Jahre später war das Gebäude inklusive Fassaden bereits fertiggestellt, und im ersten Halbjahr 2019 wurden die Ausbauarbeiten umgesetzt.

Unter dem Titel „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“ wird die Dauerausstellung im Museumsneubau vor allem die Dessauer Zeit der berühmten Schule beleuchten. Anhand originaler Möbel, Leuchten, Textilien und Werken der bildenden Kunst wird sie durch ihre Geschichte führen und das Bauhaus als einen lebendigen Ort darstellen, an dem gelernt und gelehrt, künstlerisch experimentiert und an industriellen Prototypen gearbeitet wurde – und der bis heute unseren Alltag prägt. [OH]

Förderformel

Bauhaus Museum Dessau

Das Bauhaus Museum Dessau entsteht zum 100. Gründungsjubiläums des Bauhaus und wird am 8. September 2019 eröffnet. Bisher war die Präsentation der wertvollen Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau im Bauhausgebäude nur eingeschränkt möglich. In dem neuen Museum entstehen erstmals geeignete Räumlichkeiten für eine umfassende öffentliche Präsentation.

Unterwegs im Bauhaus Dessau

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses besuchen die MDR-Unterwegs-Moderatoren Dessau. Sie erkunden, wie sich die Bauhaus-Stadt für den großen Geburtstag putzt und entdecken Altbekanntes in neuem Glanz und Staunenswertes.

Förderformel

Die Kosten für den Neubau werden zu gleichen Teilen vom Bund und vom Land Sachsen-Anhalt getragen. Das Grundstück stellt die Stadt Dessau-Roßlau zur Verfügung.

Festival Architektur Radikal, Signature Architecture Frida Escobedo (und Jürgen Mayer H.), Bauhaus Museum Dessau, 31.05.2019
Stiftung Bauhaus Dessau / Foto: Thomas Meyer / OSTKREUZ, 2019
Festival Architektur Radikal, Signature Architecture Frida Escobedo (und Jürgen Mayer H.), Bauhaus Museum Dessau, 31.05.2019
Entwurf Bauhaus Museum Dessau, Ansicht Stadtpark bei Nacht
Gonzalez Hinz Zabala, 2016
Entwurf Bauhaus Museum Dessau, Ansicht Stadtpark bei Nacht