Gartenstadt Falkenberg

Gartenstadt Falkenberg (Tuschkastensiedlung), Fassade mit Rauten
Mangan2002 [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons;
Gartenstadt Falkenberg (Tuschkastensiedlung), Fassade mit Rauten

Erbauung

  • Baujahr / Bauzeit 1913 — 1916
  • Architekt/in Bruno Taut

Instandsetzung

  • Baujahr / Bauzeit 1992 — 2002
  • Architekt/in Brenne Gesellschaft von Architekten mbH

Erweiterung

  • Baujahr / Bauzeit 2001 — 2018

Gebäudetypologie

Wohnbau/Siedlung

Auch bekannt als: Tuschkastensiedlung, Siedlung der Berliner Moderne

Der Objekttext wird derzeit erstellt. Wir bitten um etwas Geduld.

Karte

Legende

  • UNESCO Weltkulturerbe

Kontaktdaten und Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Häuser/Wohnungen werden privat genutzt. Zugänglichkeit nur von außen gegeben.

Förderformel

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Bus: Linie 163, Gartenstadtweg, Berlin
N62, S Grünau
Gartenstadt Falkenberg, Gedenktafel
OTFW, Berlin [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons
Gartenstadt Falkenberg, Gedenktafel
Gartenstadt Falkenberg (Tuschkastensiedlung), Reihenhäuser, Gartenstadtweg
Mangan2002 [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons
Gartenstadt Falkenberg (Tuschkastensiedlung), Reihenhäuser, Gartenstadtweg

Dieser Ort ist Teil der Tour:

Tour 1

Bauhaus entdecken

Weimar, Erfurt, Jena, Gera, Dessau-Roßlau, Magdeburg, Elbingerode, Lutherstadt Wittenberg, Berlin, Potsdam, Caputh und Bernau

Erleben Sie die Anfänge des Bauhauses in Weimar und dessen herausragende Zeugnisse in Dessau-Roßlau bis hin zu den markanten Siedlungsbauten in Berlin.

Tourendetails anzeigen
Tillmann Franzen, tillmannfranzen.com | © Stiftung Bauhaus Dessau