Neues Bauen im Rheinland
Ein Führer zur Architektur der Klassischen Moderne

Herausgegeben für das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
von Landeskonservatorin Dr. Andrea Pufke


100 Jahre Bauhaus – 100 Orte und Geschichten des Neuen Bauens im Rheinland. Zu den bundesweit organisierten Feierlichkeiten zum Gründungsjubiläum des Bauhauses 2019 legt das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland einen Überblick zur Architektur der Klassischen Moderne im Rheinland vor. Erzählt wird von den Karrieren und individuellen Schicksalen der Architekten, Bauherren und Auftraggeberinnen und von ihren Ideen und Visionen, vom ­Leben und Wohnen der Arbeiter, Angestellten und Fabrikanten, von neuartigen architektonischen Räumen, am Arbeitsplatz, im Stadtraum, in Freizeit und Religion und schließlich von Technischen ­Innovationen und neuen Baumaterialien, also vom Bauen selbst. Historisches Fotomaterial und aktuelle Neuaufnahmen vermitteln ein Bild der außerordentlichen Vielfalt dieser Architektur im Rheinland.


8.5.2019, Imhof Verlag
304 Seiten, 332 farbige Abb., Klappenbroschur
Deutsch
ISBN 978-3-7319-0778-7