Zeitschrift Bauhaus

Die Zeitschrift Bauhaus erscheint einmal jährlich pünktlich zum Bauhausgeburtstag am 4. Dezember. In Essays, Interviews, Reportagen, Fotografien, Gedankenblitzen und künstlerischer Auseinandersetzung nähert sie sich dem aktuellen Jahresthema der Stiftung Bauhaus Dessau aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Expert*innen kommen in den Heften ebenso zu Wort wie Bauhaus-Neuentdecker*innen, in ihnen ist Raum für kritische Stimmen ebenso wie für eingefleischte Fans.

Stiftung Bauhaus Dessau

Künstler

Zeitschrift Bauhaus 1

Das erste Heft ist dem Künstler gewidmet und erschien anlässlich der großen Kurt-Kranz-Werkschau 2011, einer der größten Kunstaustellungen der Stiftung in den vergangenen zehn Jahren.

Stiftung Bauhaus Dessau

Israel

Zeitschrift Bauhaus 2

Tel Aviv wird stärker mit Bauhaus assoziiert als jede andere Stadt außerhalb Deutschlands. Aber dieser Mythos hält einer historischen Betrachtung nicht stand.

Dinge

Zeitschrift Bauhaus 3

Die dritte Ausgabe der Zeitschrift bauhaus hat sich der Erforschung der Essenz von Objekten verschrieben.

Foto

Zeitschrift Bauhaus 4

Die vierte Ausgabe will einen Überblick geben und zeigen, dass es die Bauhausfotografie als Genre eigentlich gar nicht gibt.

Tropen

Zeitschrift Bauhaus 5

Die fünfte Ausgabe widmet sich den Sehnsuchtsorten der europäischen Avantgardist*innen zwischen Lateinamerika, Afrika und Asien.

Schlemmer!

Zeitschrift Bauhaus 6

Ausgabe 6 steht ganz im Zeichen eines der vielseitigsten und berühmtesten Bauhäuslers überhaupt, der 2013 seinen 125. Geburtstag gefeiert hätte und vor einer großen Wiederentdeckung in den Museen der Welt steht: Oskar Schlemmer.

Kollektiv

Zeitschrift Bauhaus 7

Architekten, Künstler, Grafiker, Handwerker, Textilgestalter und Theatermacher: Sie alle kamen am Bauhaus zusammen, um für eine neue Welt zu gestalten. Dabei folgten sie dem Grundsatz, dass alles Lernen, Experimentieren, Erfinden und Arbeiten ein gemeinschaftliches sein muss.

Bewegung

Zeitschrift Bauhaus 8

Die achte Ausgabe "Bewegung" verbindet die historische Reflexion mit zeitgenössischen Positionen von international arbeitenden Gestaltern, Wissenschaftlern, Künstlern, Publizisten, Akrobaten, Choreografen, Kuratoren, Fotografen und anderen.

Substanz

Zeitschrift Bauhaus 9

Was ist die Substanz des Bauhauses? Was ist das Wesen der Dinge im Zeitalter der Immaterialität? Was macht Materialien so interessant für Künstler, Wissenschaftler und Gestalter? Und was sind die Materialien der Zukunft? Die Bauhaus Zeitschrift 9 geht an die Substanz.

Standard

Zeitschrift Bauhaus 10

Vor allem am Bauhaus Dessau strebte man nach Standardisierung in Architektur und Gestaltung, verhieß sie doch mehr Lebensqualität für die breite Masse. Bauhaus 10 greift das Jahresthema „Standard“ der Stiftung Bauhaus Dessau sowohl aus historischer als auch aus zeitgenössischer Perspektive auf.

Jubiläum

Zeitschrift Bauhaus 11

Bauhaus 11 erscheint zum Abschluss des großen Bauhaus-Jubiläumsjahres. Eine Review als Preview: Was war, was bleibt und vor allem was folgt am Bauhaus Dessau nach „100 jahre bauhaus“? Sie blickt zurück auf ein ereignisreiches Jubiläum und hält besondere Momente, Atmosphären, Begegnungen und Erkenntnisse fest.

Stiftung Bauhaus Dessau, 2020

Habitat

Zeitschrift Bauhaus 12

Wohnen ist mehr als ein funktionales Dach über dem Kopf: Im Begriff „Habitat“ bündeln sich die Debatten der Nachkriegs moderne um eine Neujustierung der Architektur. Die Zeitschrift Bauhaus 12 widmet sich historischen und zeitgenössischen Fragen rund um das Wohnen als soziale Praxis und das Verhältnis von Mensch und Umwelt.

Weitere Publikationen zum Thema