Leipzig feiert
100 jahre bauhaus

Leipzig feiert im Jahr 2019 gemeinsam mit weiteren deutschen Städten das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses. Die Avantgardeschmiede, die 1919 von Walter Gropius als Staatliches Bauhaus Weimar gegründet wurde, wird häufig mit weißen Flachbauten und Stahlrohrmöbeln assoziiert. Das Bauhaus beschritt aber nicht nur neue Wege in Kunst, Architektur und Design. Es ging den Bauhäuslern um nichts Geringeres als den Anspruch, die Lebenswelt zu reformieren und den Alltag neu zu gestalten. Auch Leipzig bietet im Jubiläumsjahr zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen, die das Bauhaus und die Moderne beleuchten.

DER BAUHAUS-LESESAAL AM DEUTSCHEN PLATZ

Führung | 17.2.–17.11.2019

Die Deutsche Nationalbibliothek lädt zu Führungen in ihren wenig bekannten Lesesaal im Stil des Bauhauses ein. Als der Lesesaal 1937 eröffnet wurde, hing über den Bauhaus-Stühlen ein Relief Hitlers. Der Lesesaal zeigt eindrucksvoll die Verbreitung der Bauhaus-Ästhetik auch noch zu Zeiten des Nationalsozialismus.

OTTO FISCHBECK – EIN ARCHITEKT AUS LEIPZIG

Ausstellung | 2.5.–27.9.2019

Die beiden Stadtteilbibliotheken in Plagwitz und der Südvorstadt sind vielen Leipzigerinnen und Leipzigern vertraut. Doch über deren Architekten Otto August Fischbeck (1893–1970) war bisher kaum etwas bekannt. Die Planergruppe ZEITRAUMORT hat sich rund um die Welt auf Spurensuche begeben. Die Ausstellung „Otto Fischbeck – Ein Architekt aus Leipzig“ zeigt ihre Entdeckungen.

THEMA BAUHAUS – Stadtbibliothek Plagwitz

diverse Veranstaltungen | ab 15.5.2019

Die Stadtbibliothek Plagwitz macht das Bauhaus zum Thema von Vorträgen, Lesungen, Diskussionen und des Familientags BAU EIN HAUS!

THEMA BAUHAUS – Bibliothek Südvorstadt

diverse Veranstaltungen | ab 22.8.2019

Die Bibliothek Südvorstadt macht das Bauhaus zum Thema: zeigt eindrucksvolle Filme und bietet Führungen zum Tag des offenen Denkmal.

WELTKULTURERBE TEL AVIV – DENKMALPFLEGE IN DER WEISSEN STADT

Die in Kooperation zwischen der Kulturstiftung Leipzig und dem Bauhaus Center Tel Aviv entstandene Wanderausstellung beschreibt die Besonderheiten der Denkmalpflege in der Weißen Stadt Tel Aviv. Die Wanderausstellung kann auch zum Bauhausjubiläum 2019 von Interessenten kostenfrei bei der Kulturstiftung Leipzig angefordert werden.

Das Bauhaus und die Moderne in Sachsen-Anhalt

Ob das Bauhausgebäude in Dessau, die Werke von Lyonel Feininger in Halle und Quedlinburg, die Gartenstadt in Leuna oder die Siedlungsbauten in Magdeburg – Sachsen-Anhalt steht heute nicht nur für die Bauhausbewegung, sondern auch für den Aufbruch in die Moderne schlechthin. Für Kulturinteressierte gibt es viel zu entdecken.

Mehr erfahren
Foto: Tillmann Franzen, tillmannfranzen.com © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Weitere Artikel zum Thema