Gitel Bahelfer

  • Geboren am 15.3.1907 in Bielsk Podlaski, Russisches Kaiserreich | heute Polen
  • Verstorben am 7.2.1973 in Paris, Frankreich

  • Geburtsname Ginette Golde
  • abweichende Schreibweise Gitel Bagel
    Gitel Bagel-Feryches


  • Tätigkeit Grafikerin

    Netzwerke
  • Bauhaus Dessau: Studierende

Netzwerke

  • Bauhaus Dessau: Studierende Immatrikulationsnr. 446
    Grundlehre/Vorlehre, Reklamewerkstatt, Druckerei, Fotowerkstatt
    Abgang am 11.02.1932 mit ihrem Mann Moses Bahelfer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu Gitel Bahelfer

Erwähnung

Folke Dietzsch (1991): Die Studierenden am Bauhaus. Eine analytische Betrachtung zur strukturellen Zusammensetzung der Studierenden, zu ihren Studien und Leben am Bauhaus sowie zu ihrem späteren Wirken, Diss. A, Hochschule für Architektur und Bauwesen, Fak. Architektur, Weimar.

Web